Was ist Regio-Net?

Regio-Net-DL steht für eine Arbeitsgemeinschaft von Sysops, die gemeinsam ein funktionierendes Packet Radio Netz betreiben.
Die Sysops klären sich untereinander ab, und passen ihre Linkstrecken aufeinander an.
Die Sysops, die sich dem Regio-Net-Gedanken angeschlossen haben, helfen sich gegenseitig bei Problemen und versuchen diese gemeinsam zu lösen.
Diese Sysops haben eines gemeinsam: Sie fördern den Ausbau ein funktionierenden Packet Radio-Netzes.

Was ist Regio-Net-DL NICHT?

Regio-Net-DL ist kein Verein mit Vorstand, Vorstandsvorsitzenden usw., sondern eine lockere Gemeinschaft.
Wir suchen keine Mitglieder, um ein großer Verein zu werden.
Die Sysops sind auch keine Könige, sondern auch nur Menschen, die wollen, daß ihre Anlagen einwandfrei funktionieren. Leider wird dieses oft mißverstanden.

Wer kann sich Regio-Net-DL anschließen?

Jeder Sysop, der bereit ist, etwas zu bewegen. Er muß in einem Team arbeiten können und muß sich an gemeinsame Absprachen halten können.
Er muß gewillt sein, seinen Node so einzustellen, daß ein funktionierendes Netz ermöglich wird. Nachbarnodes, die Fehlinformationen ins Netz bringen entsprechend zu informieren und im Ernstfall auch abklemmen können.
Er muß in der Lage sein, andere Sysops zu informieren, sobald diese von einem Problem oder einer Änderung betroffen sind. Mit Geheimniskrämerei kommt man nicht weiter.
Der Sysop sollte in der Lage sein, Kritik aufzunehmen und entsprechend umzusetzen, sowie auch konstruktive Kritik zu äußern.
Weiterhin sollte der Sysop in der Lage sein, bei Problemen den Fehler erst bei sich zu suchen, bevor er andere einbezieht und dessen der Fehler beschuldigt. Er hat aber die Möglichkeit andere Sysops bei Probleme um Rat zu fragen, so daß man das Problem gemeinsam lösen kann.

Sind diese Punkte erfüllt, so würden wir uns freuen, weitere Sysops in unseren Reihen begrüssen zu können.

Wen wollen wir nicht?

Sysops, die nicht in der Lage sind, im Team zu arbeiten, sich an keine Absprache halten können und immer ihr eigenes Süppchen kochen.
Solche Sysops, die eine Anlage in die Luft setzen und sich nicht mehr drum kümmern.
Sysops, die sich hinter irgendwelchen Vereinsgeschichten verstecken und keine freie Verfügungsgewalt über ihre Anlagen haben.

Solche sogenannten „Möchtegern“-Sysop sollten besser User bleiben.

weitere Info´s